Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bundeskampf Stammtisch. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

desti

Majestätsbeleidiger

  • »desti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Wohnort: In den Bergen

Beruf: Gehaltsempfänger

Level: 37

Danksagungen: 566

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Februar 2019, 21:28

MEMORY im Special

Der Aufwand und die Häufigkeit dieses Spieles ist einfach zu hoch ! :thumbdown:
Ich kann nicht so viel Zeit in Special neben doppelt Kämpfen PvP und Prof , sowie Quiz und Minigame , Bundesklatsche,Tages-Quiz .... und noch zusätzlich den ganzen Tag Karten aufdecken die bei mir noch etliche Browser-Reiter blockieren ( einer pro Kartenpaar ,das Spiel hat ja nicht wirklich etwas mit Glück und merken zu tun).
Ich empfinde diese Spiel mehr als Zeitraubende Last und nicht als Fun wie hier doch schon einige in den Specials angebotenen Spiele.
Vielleicht maximal einmal pro Jahr so ein langweiliges Memory und das nicht auch noch 17 Tage lang . :whistling:
Es gibt doch weniger Zeit intensive lustigere Zusatz-spiele als alternative. :thumbsup:


Viele Grüße Desti
Wer einen Tippfehler findet darf Ihn behalten
:D [http://img2.picload.org/image/ldpcwwo/fzwerch.jpg] :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »desti« (23. Februar 2019, 21:29)


Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Beiträge: 986

Wohnort: Die Zwergen WG

Beruf: AvD

Level: 41

Danksagungen: 2932

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Februar 2019, 22:56

UND es begünstigt LV sitting.
Ich kann mehr APs als beim Kämpfen sammeln ohne Fortschritt zu sammeln, mir persönlich fehlt leider die Zeit und deshalb hau ich hier XXX viel Zwerge raus, zahle also für alle die nur das Quiz machen. ;)

Wahre Treue kennt keine Liga - Wir kommen wieder!
http://mopo24.de/files/presse/images/red…51031081012.jpg
1plöd1

I am not in danger. I am the danger.

du_schon_wieder

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Level: 32

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Februar 2019, 23:20

Also, ich würde es nicht nur am Memory festmachen. Obwohl ich mich frage was das soll. Dauert viel zu lange.
Ich denke immer dass die Specials so kompliziert und umfangreich wie möglich gemacht werden.
Der Fun bleibt auf der Strecke.

Immerhin hatten wir ja 4 Tage Zeit zum "Ausruhen" nach dem letzten Special... 8|
Aber solange es Zwerge gibt die wie von Sinnen kloppen und bei den Editionen zugreifen - mach ich auch aber in Massen - wird sich wohl nichts ändern :thumbdown:

BabytigerMax

Wuscheliger Fellbatzen

Beiträge: 2 097

Level: 47

Danksagungen: 3326

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Februar 2019, 23:51

Wenn ich jetzt den Spruch bringe: Man kann aber muss ja nicht, dann werde ich wahrscheinlich erschlagen :)

Meine Meinung als Spieler:
Das Memory verhindert, wenn man denn weiterkommen möchte, jeglichen effektiven Einsatz im Krieg, von anderen Sachen wie Bundesklatsche etc. mal abgesehen.

Es ist liebevoll gemacht, das räume ich uneingeschränkt ein und ja es ist so, man muss nicht :)

Seht es einfach als das was es ist, ein NTH, für die, die sich dort wohlfühlen.

Gruss BTM
In der Ruhe liegt die Kraft



acu1

Rennschnecke des Spielerrates in geheimer Mission

Beiträge: 3 668

Wohnort: im Schneckenhaus

Beruf: Unschuldsengel der manchmal auf Krawall gebürstet ist

Level: 51

Danksagungen: 13166

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Februar 2019, 23:58

Wenn ich jetzt den Spruch bringe: Man kann aber muss ja nicht, dann werde ich wahrscheinlich erschlagen :)

jo, ;) :whistling: nee, Spaß. Aber es stimmt, es ist sehr Zeit intensiv und hindert auch in den Sachen die du genannt hast.

Vor allen eines Stimmt. Es fehlt die Abwechslung :pinch:


Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal :pinch:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BabytigerMax, Mandira, kleine Baerin, Peter Colada, Spherical, Gold Hamster, Bernd2002

Rumpel

Game Admin

Beiträge: 2 440

Level: 47

Danksagungen: 5302

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Februar 2019, 08:12

Immerhin hatten wir ja 4 Tage Zeit zum "Ausruhen" nach dem letzten Special... 8|

Von welchem Special redest du hier? Das einzige was es gab war die Valentinsgeschenkaktion, die mit kleinen Aktivitätsbelohnern (Suchspiel, DM-Bonus und Kohle-Kasper) versehen. Gerne können wir diese beim nächsten Mal weglassen, wenn diese dann mit einer solchen Behauptung garniert werden.

Bezüglich des Memoryspiels ist es schon komisch die Argumentation hier zu verfolgen. Erstmal werden nur negative Punkte erwähnt ohne auch nur einen Gedanken über Vorschläge (außer abschaffen) zu äußern. Man könnte zum Beispiel die Maximalzahl an Memoryfeldern im Stufenevent begrenzen.

Zweitens war es noch nicht mal ein Jahr her, wo bei einem Stufenevent um mehr Tiefe gebeten wurde, da doch einige sich sehr gelangweilt gefühlt haben und manche sogar schon früh durch waren. Da wurde das Memory als äußerst positiv empfunden und nun langweile Pur?
Heute back ich, morgen brau ich!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dickerchensufw, CHROM VANADIUM

du_schon_wieder

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Level: 32

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Februar 2019, 08:37

Ach Mensch immer gleich so tödlich beleidigt.

Entweder hier werden kontroverse Meinungen geduldet oder man sagt von vornherein dass sowas nicht erwünscht ist. Sondern nur weichgespülte Beiträge.

Ist doch nur meine Meinung, andere Zwerge denken anders. :S

Rumpel

Game Admin

Beiträge: 2 440

Level: 47

Danksagungen: 5302

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Februar 2019, 09:51

Tödlich beleidigt bin ich auf keinen Fall.

Du kannst gerne hier deine kontroverse Meinung äußern, nur musst du ebenso auch eine entsprechende andere Meinung akzeptieren, und wenn nun mal ein (aus unserer Sicht) rein gegebener Bonus als Event von der großen Masse gesehen wird, dann sollte es uns auch erlaubt sein, zu erwähnen, dass wir dann in Zukunft auf solche Boni lieber verzichten.

Ebenso hätte mich mehr erfreut, wenn zuerst Spieler und Spielerrat hier sich Gedanken gemacht hätten, was man beim Memory verbessern kann, bevor es als Langweilig und abschaffbar eingestuft wird.
Heute back ich, morgen brau ich!

acu1

Rennschnecke des Spielerrates in geheimer Mission

Beiträge: 3 668

Wohnort: im Schneckenhaus

Beruf: Unschuldsengel der manchmal auf Krawall gebürstet ist

Level: 51

Danksagungen: 13166

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Februar 2019, 14:26

Ebenso hätte mich mehr erfreut, wenn zuerst Spieler und Spielerrat hier sich Gedanken gemacht hätten, was man beim Memory verbessern kann, bevor es als Langweilig und abschaffbar eingestuft wird.


Um sich darüber Gedanken zu machen braucht man doch erstmal die Meinung der Spieler. Ob sie es so ok finden oder nicht. Erst wenn man weis das es mehr als 2 oder 3 Leuten zu Zeitaufwendig ist lohnt es sich doch über eine Veränderung zu Reden. Wegen einer Hand voll Zwerge sehe ich keine Notwendigkeit einer Änderung.
Genau das zu erfahren ist der Zweck dieses Anfangspostes. ;(


Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal :pinch:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dickerchensufw, Calimero, Gold Hamster, BabytigerMax, Bernd2002

Calimero

frisch geschlüpftes Küken mit Eierschalen-Sombrero

Beiträge: 850

Wohnort: Die schönste Stadt der Welt

Level: 39

Danksagungen: 2742

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Februar 2019, 19:29

Nehmt doch den Kram noch mit - jeder nach seiner Fasson und hört um Himmels Willen auf, JEDESMAL zu jammern, es wär zu lang, zu zeitaufwendig, zu wasauchimmer... Macht lieber konstruktive Vorschläge!
Wer weiß, wie lange es das Spiel noch gibt.
Nicht mehr lang und Flash wird eingestellt bzw nicht mehr verbessert. Irgendwann geht hier die Lampe aus.
Oder stellt SW um auf HTML? DAS würde mich mal interessieren

Lieben Dank dem besten Signaturenkünstler der nördlichen Forumshemisphäre :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Calimero« (25. Februar 2019, 19:29)


Mönch

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 18

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Februar 2019, 19:31

Von welchem Special redest du hier? Das einzige was es gab war die Valentinsgeschenkaktion, die mit kleinen Aktivitätsbelohnern (Suchspiel, DM-Bonus und Kohle-Kasper) versehen. Gerne können wir diese beim nächsten Mal weglassen, wenn diese dann mit einer solchen Behauptung garniert werden.

Kein Special?? Seid mir nicht böse, aber wann gib es denn "Sonder Editionen", DM-Boni, Suchspiel und Kohle-Kasper dann?? auf jeden Fall nicht in "normalem" Alltag von BK.

Bezüglich des Memoryspiels ist es schon komisch die Argumentation hier zu verfolgen. Erstmal werden nur negative Punkte erwähnt ohne auch nur einen Gedanken über Vorschläge (außer abschaffen) zu äußern. Man könnte zum Beispiel die Maximalzahl an Memoryfeldern im Stufenevent begrenzen.

Im Eröffnungspost lese ich "als Vorschlag", die Memoryfelder und die -häufigkeit in Specials zu begrenzen und evtl. stattdessen andere Spiele ein zu bringen.

Du kannst gerne hier deine kontroverse Meinung äußern, nur musst du ebenso auch eine entsprechende andere Meinung akzeptieren, und wenn nun mal ein (aus unserer Sicht) rein gegebener Bonus als Event von der großen Masse gesehen wird, dann sollte es uns auch erlaubt sein, zu erwähnen, dass wir dann in Zukunft auf solche Boni lieber verzichten.

...ist Euch erlaubt, wenn Ihr im gleichen Zug auch auf die Euros von den Sonder-Editionen und deren oftmaligen Verlängerungen/Erweiterungen verzichtet.


Vorschläge, wie diesen:
Memoryfelder gesamt begrenzen. (z.B. 17 Tage Special = 34 Memoryfelder, diese kann dann jeder machen wie er will und Zeit hat.)
... werde ich nicht machen!
Denn ein klares Gleichgewicht zwischen ZK und NZK besteht leider nicht mehr. Das Spiel und das Drumherum wird nur noch auf Geldeinnahme ausgelegt und irgend wann gehen auch diese aus, siehe "Tommy44". (das ist mein Senf zu diesem u. a. Threads)

Ich könnte noch weiter so machen.
Aber mal im Ernst,
BK ist doch nur noch eine reine Geldschmiede. (fast) monatlich gibt es "Sonder-Editionen" zu kaufen, zum sofortigem ausgeben der gekauften Zwerge werden dann immer wieder gleiche Specials/Aktionen (oder wie auch immer Ihr es nennen möchtet) unter anderem Namen und Optik gebracht.

Ihr erwartet von Spieler immer konstruktive "Kritik".
BK-Team, macht Ihr doch mal Vorschläge um das Spiel wieder attraktiver für jeder man zu machen! Das ganze ohne Zwergenkauf und in ca. 1-3 Stunden reiner täglicher Spielzeit machbar.

Sorry, das musste ich mal los werden.
Schöne Grüße
ein ZK

hotplate

Schüler

Beiträge: 155

Level: 32

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Februar 2019, 21:16

Als es das Memory beim 1. mal gab, habe ich mich schon erstaunt gefragt, wie die anderen Zwerge hier diese ganzen Spiele schaffen. Korrigiert mich, aber ich glaube 51 Zwerge hatten die Maximalstufe und es ging nur noch nach der Quote. Da habe ich schon von Hause aus keine Lust mich daran zu beteiligen. Noch dazu muss man ja auch sagen, dass die Quote eigentlich nur Glück ist. Der eine deckt immer bei der 2. Karte das Gegenstück von der auf, die er schon mal hatte und der andere hat Glück und deckt mit der 1. Karte schon das gesuchte Gegenstück auf oder man findet mal zufällig ein entsprechendes Paar. Reine Glückssache und das hat auch nicht viel mit können zu tun, wenn man bedenkt, dass es hier um Zehntel von Punkten geht.

Ja ich finde die Memorys zu zeitintensiv, aber wenn es schon so viele Zwerge gibt - und darauf läuft es ja wohl aktuell hinaus - die noch das Maximum erreichen und sich mit anderen um die Quote batteln bzw. (noch schlimmer wer mehr Karnevalspunkte gemacht haben) von mir aus. Ich mache das nur sporadisch aller 4 oder 5 Tage mal ein Spiel und Feierabend. Bin ich eben Platz 500 oder noch weiter hinten (ach ne so viele aktive Zwerge gibt es ja schon nicht mehr).

Am meisten hat mich aber bei dem Memory genervt, dass ich dazu genötigt werde, PvP-Kämpfe aufs eigene Bundesland zu machen. Es waren zwar nur 2, aber die 2 Kämpfe hätte man auch besser anlegen können. Ist ja fast so schlimm wie 60 Kämpfe nach unten unehrenhaft zu kloppen. (Und kommt mir jetzt nicht, dass das man das umgehen kann oder es ausgeschaltet war. Den Prof konnte ich nicht stattdessen angreifen und auch ein anderes Bundesland wie z. B. bei der Klatsche ging nicht!!)

Ihr fragt nach Alternativen:
Bei den Sommerwochen bekommt man es zum Beispiel hin, dass 2 Spiele aus 5 Spielen angeboten werden und es mehr oder weniger zufällig ist, welches Spiel man heute spielen kann. Das ist viel abwechslungsreicher und ich muss keine unnötigen Kämpfe auf Landsleute machen. Wenn man das mit einem Punktesystem verknüpft, hätte man entsprechend Abwechselung und Vergleichbarkeit.

So, und lehne ich mich wieder entspannt zurück und nehme die 10 Aps für ab Platz 201 mit und gebe wieder Ruhe, damit alles in den gewohnten Bahnen laufen kann. Kritik oder Verbesserungsvorschläge möchte ja keiner so wirklich gern.

PS: Achso eins noch: Natürlich wurde das Suchspiel als kleines Spezial angesehen. Hat auch wieder mal Spaß gemacht. Ging nur über 4 Tage und war überschaubar und die 4 Tage waren auch ausreichend. Dann nach weiteren 4 Tagen ein weiteres Spezial über 17 Tage, ist dann schon ein wenig viel. Wie geht es dann weiter? Dann mal wieder 11 Tage Ruhe, damit man dann mit Rotzis um die Ecke kommt, denn Ostern ist ja dieses Jahr sehr spät. Ich finde die Spezialdichte hat in diesem Jahr zugenommen. Ja man wollte kurze Spezials, aber doch nicht unbedingt die Ruhephasen dazwischen verkürzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hotplate« (25. Februar 2019, 21:28)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acu1, kleine Baerin

acu1

Rennschnecke des Spielerrates in geheimer Mission

Beiträge: 3 668

Wohnort: im Schneckenhaus

Beruf: Unschuldsengel der manchmal auf Krawall gebürstet ist

Level: 51

Danksagungen: 13166

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. Februar 2019, 21:55

@hotplate: du musst keine Sachsen kloppen. Es zählt wie bei der Klatsche jedes andere BL ;)


Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal :pinch:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Calimero

hotplate

Schüler

Beiträge: 155

Level: 32

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. Februar 2019, 22:15

@hotplate: du musst keine Sachsen kloppen. Es zählt wie bei der Klatsche jedes andere BL ;)


Bei mir ging das am Freitag jedenfalls nicht. Für mehr Versuche fehlt mir ja die Lust diese Memorys zu Spielen, wie beschrieben.

BabytigerMax

Wuscheliger Fellbatzen

Beiträge: 2 097

Level: 47

Danksagungen: 3326

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. März 2019, 22:12

Die Sache mit dem Memory ist wirklich nicht ganz leicht.

Gleichwohl ich habe es als das angesehen, was es ist, einen schönen Zusatz.

Da es mir am Schluss zu zeitintensiv wurde und ich absehen konnte, dass ich nicht in eine höhere Gewinnstufe komme, habe ich als Spieler die Entscheidung getroffen, na dann machen wir eben ein Kartenfeld für mehr AP.

Hat hingehauen, locker und entspannt die AP gerne mitgenommen.


Gruss BTM
In der Ruhe liegt die Kraft



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dickerchensufw

CHROM VANADIUM

freigeistiger Signaturenkünstler

Beiträge: 3 474

Wohnort: Malle

Beruf: Ambosszwerg

Level: 48

Danksagungen: 10444

  • Nachricht senden

16

Freitag, 15. März 2019, 16:31

Hallo,

ich bin erstaunt, wie viel negative Kritik das Spiel "Memory" hier öffentlich erfährt; zumal es nach dessen Premiere (Ostern letztes Jahr) bezüglich Spielern, die oben mitkämpften, noch verbreitet hieß, man solle sich nicht so anstellen. Darüberhinaus waren die aufzudeckenden Karten-Paare um ein vielfaches schwieriger auseinander zu halten als die Karneval-Symbole.
Aber scheinbar hat ein Umdenken eingesetzt und sich das Blatt jetzt gewendet.

Ich selbst konnte bei der Premiere des "BK-Memory" den ersten Platz erreichen und auf eine ziemlich anstrengende Zeit blicken, keine Frage. Recht oft musste ich den inneren Schweinehund überwinden, um das bereits Aufgebaute nicht wieder zu verlieren, zumal mit fünf Spielern das Feld der Führenden überschaubar besetzt - ergo die Chance auf einen Treppchenplatz zum Greifen nah war - und in den letzten Zügen sogar nur noch zwei Spieler Platz eins aus eigener Kraft schaffen konnten. Damals war mir klar: "Diesen Stress tust du dir nicht mehr an".
Dennoch sag(t)e ich auch, dass es all die Arbeit wert war und man auch Stolz auf das Geleistete sein kann.
Es war, um den Absatz zusammenzufassen, tatsächlich mehr Arbeit als Spaß beim Spielen.
ABER: Das hatte ich mir auf Grund meiner Gier auf einen Spitzenplatz auch so verdient und mit klarem Verstand so ausgesucht.

Klar, Glück spielt auch immer eine Rolle. Jedoch überwiegt die persönliche Taktik zum Weiterkommen und es gibt verschiedene Wege, die Herausforderungen zu meistern.
Die einen nehmen Stift und Zettel, andere benutzen Screenshots und möglicherweise gibt es auch Spieler, die das Spiel beim Wort nehmen und sich tatsächlich alles merken. (Vor diesen Leuten ziehe ich all meine Hüte)
Aus dem Fenster lehnend behaupte ich aber, dass 99% aller Spieler alternative Wege (abseits des Merkens) nutzen, also praktisch den Grundgedanken eines Merkspiels verwerfen.
Insofern liefern wir uns hier einen Wettbewerb alternativer Herangehensweisen, und Spieler mit effizienten Methoden sind am Ende mindestens mit sich und dem Spiel im Reinen.
Methoden, die den Spielbetrieb vollkommen lahmlegen, einschränken oder dafür sorgen, dass die Lust am Spiel genommen wird, sind meiner Meinung nach nicht als Grundlage für kritik am Spielsystem an sich geeignet.
Denn welche Herangehensweise zum Merken der Kartenpaare dienlich ist, gibt der Betreiber nicht vor - dies ist jedem selbst überlassen; und somit betritt jeder dieser Spieler an dieser Stelle den eigenen Verantwortungsbereich.
Wenn sich, um ein Beispiel zu nennen, ein Münchner auf den Weg nach Hamburg macht, aber Autobahnen und andere Schnellstrassen meidet und vorrangig Landstrassen nutzt, kann er sich dann über die schlechte Infastruktur bezüglich zu langer Fahrtzeiten beschweren?
Ok, Spieler - sofern es sie geben sollte - , die alleine mehrere Autos auf dieser Strecke bewegen möchten, haben natürlich ein Riesenproblem und die Karte mit Anfangsbuchstaben unseres Alphabets gezogen, egal welchen Weg sie nehmen. Aber diese "Autoschieber" wären dann auch selbst schuld!

Die Punkte, das Spiel halte vom Kämpfen ab, sind mir vor dem Hintergrund, dass bei vielen anderen Specials viel öfter und intensiver "Abseits" gekämpft wird, nur teilweise verständlich.
Paradebeispiel hierfür ist das Sommerspecial, wo Event-Items gewonnen werden und in Bereichen - wie den Außendiensten (welche selbsterklärend massiv vom Kämpfen abhalten) - teils entgegengesetzt zum Alltag gespielt werden muss, um ans Zeil kommen zu können.
Nun kann natürlich argumentiert werden, ein Event-Item sei als Bonus mehr wert als jeder Aufstiegspunkt und Aufstockung von Seriensiegen - und möglicherweise würde ein Memory, garniert mit Event-Items, in einem anderen Licht erscheinen.
Es mag auch sein, dass BUKLA-Spieler (um beim Sommer-Event zu bleiben) beim "simplen" Einsetzen ihrer Karten und der sorgenfreien Betätigung der linken Maustaste (Dauerklicken) weniger (externen) Aufwand betreiben müssten als dies beim Memory der Fall ist.
Aber wenigstens wird die psychologische Komponente, also Erfolgsdruck und Investitionsbereitschaft, genauso hochgehalten und erzeugt - wie ich finde - denselben Stress.
Allerdings findet man bezüglich Zumutbarkeit kaum Kritik, zumindest hier im Forum, warum ist das so?

Zum besseren Verständnis und Vorbeugung von Missverständnissen:
Die Bukla-Aufgaben bei der Jagd auf Event-Items beim Sommerspecial zählen für mich persönlich zum Härtesten, was BK zu bieten hat.
Spielern, die dort alles an Ressourcen und Zeit hineinwerfen, zolle ich großen Respekt, da man hier bei maximaler Investition auch alles verlieren kann.

Zum Schluss der Kommentierung von Beiträgen noch ein paar Worte zur Bereitschaft der Chefetage, das Spiel durch Innovationen am Laufen, aktuell und liebenswert zu erhalten.
Diese ist hier sehr hoch, und kein Jahr vergeht, ohne dass das Spiel nicht gemopft (Mopf = Modellpflege) wurde. Ideen, gerade auch aus der Com wurden und werden umgesetzt - teilweise schneller als die Polizei erlaubt.
Allerdings ist BK mittlerweile so komplex, dass immer häufiger Komponenten einen "Rattenschwanz" an Unzugänglichkeiten hinter sich herziehen, sodass nicht jede gewünschte Neuerung, die auf den ersten Blick als leicht durchführbar/programmierbar erscheint, durchgesetzt werden kann.
Das Spiel jedoch so zu gestalten, dass man es innerhalb weniger Stunden "durchgespielt" hat, dürfte nicht Teil der Zielsetzung sein, denn gerade Vielfalt und die schiere Unendlichkeit machen BK aus.
Es gibt "da draußen" genug Browserspiele, die nach Ableisten bestimmter Aktionen beendet werden müssen, also nach dem Motto: "Komme morgen wieder, heute ist Feierabend"
Und Diejenigen unter uns, die noch etwas mehr wollen, bleiben auf der Strecke bzw. werden das Spielen im Wissen, mit mehr Zeitinvestition und Lust am Spiel nicht weiterzukommen, gelangweilt aufgeben.
Herausforderungen braucht jedes Spiel, aber klar ist natürlich auch, dass der Spaß dabei nicht auf der Strecke bleiben darf.

Mein Fazit (ungeachtet meiner persönlichen Meinung zum Thema "Memory"):
Wenn wir im Schnitt gerechnet (und darauf läuft es möglicherweise hinaus) davon überzeugt sind, dass "BK-Memory" ebenfalls eine Mopf erfahren sollte, wird das die Chefetage sicher berücksichtigen und Argumente/Vorschläge registrieren.
Klasse finde ichs auf jeden Fall, dass ein Thema eröffnet wurde und Probleme angesprochen werden - völlig egal, wer nun welche Meinung vertritt.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acu1, Calimero, CBreezy, BabytigerMax

Ähnliche Themen