Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bundeskampf Stammtisch. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ultraviolet

Kreative Spam Queen

  • »ultraviolet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Level: 34

Danksagungen: 6339

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 19:32

für einen mann sprichst du in meinen augen extrem emotional.
ich habe in keinster weise solch eine überreaktion auslösen wollen. ich habe klar und wie ich hoffe deutlich meine meinung zur vorgehensweise bei solchen vorkommnissen ausgedrückt. der eine zieht seine schlüsse daraus, dem anderen ist es egal.
punkt 2 meiner meinungsäusserung wurde und wird momentan nicht einmal andeutungsweise behandelt.

ich wünsche noch einen angenehmen abend, hoffe, dass meine nominierung gelöscht wird .

vielen dank ultra

courtesy of dr. kloebner aka chrom vanadium

Nuschelbert

durch Mod-Altlasten kontaminierte Handpuppe

Beiträge: 3 609

Wohnort: Sesamstrasse 123

Beruf: Handpuppe

Level: 51

Danksagungen: 3915

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 19:37

Den Namen aus der Liste löschen, gut und schön, aber man sollte User nicht naiv halten und denken die merken nichts.
Das steht ja auch außer Frage und ganz sicher wäre es der falsche Weg gewesen, den User einfach von der Liste zu streichen und nichts dazu zu sagen. Das hat aber auch keiner gefordert.
Ich darf das!


by Pit.69

Beiträge: 1 620

Level: 46

Danksagungen: 3829

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 19:52

Den Namen aus der Liste löschen, gut und schön, aber man sollte User nicht naiv halten und denken die merken nichts.
Das steht ja auch außer Frage und ganz sicher wäre es der falsche Weg gewesen, den User einfach von der Liste zu streichen und nichts dazu zu sagen. Das hat aber auch keiner gefordert.

Doch, klar, mehrfach hier im Thread nachzulesen, die Forderung war doch User nicht nennen sondern einfach löschen (um den Namen nicht zu nennen). Ist eigentlich nicht groß misszuverstehen.

Mir unverständlich ist nur was das bringen soll... der Effekt ist der selbe, nur dass wir dann mal wieder mit mangelhafter Transparenz konfrontiert worden wären.

@Ultra: Nominierung ist gerade entfernt worden.


Designed by Doc :thumbsup:

Beiträge: 1 620

Level: 46

Danksagungen: 3829

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 19:57

Ach ja, und zu Punkt zwei des Eröffnungsposts: Ich vermute mal dass es sich dabei um den Absatz mit den Zwergen mit denen wenigen Posts handelt die Jahr für Jahr nominiert werden.

Nunja, was soll ich dazu sagen? Ihr User nominiert, nicht wir (ok, wir können auch, aber die Masse der Nominierungen kommt sicherlich nicht aus dem Team raus). Wir stellen dann nur das Ergebnis der Nominierung zusammen in Form der Kandidatenliste. Also was genau sollen wir machen? Die Kandidaten sind ordnungsgemäss nominiert worden. Wenn du zu diesem Punkt eine Antwort möchtest musst du die Leute fragen die die Kandidaten nominieren, nicht uns.


Designed by Doc :thumbsup:

Nuschelbert

durch Mod-Altlasten kontaminierte Handpuppe

Beiträge: 3 609

Wohnort: Sesamstrasse 123

Beruf: Handpuppe

Level: 51

Danksagungen: 3915

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 19:59

Den Namen aus der Liste löschen, gut und schön, aber man sollte User nicht naiv halten und denken die merken nichts.
Das steht ja auch außer Frage und ganz sicher wäre es der falsche Weg gewesen, den User einfach von der Liste zu streichen und nichts dazu zu sagen. Das hat aber auch keiner gefordert.

Doch, klar, mehrfach hier im Thread nachzulesen, die Forderung war doch User nicht nennen sondern einfach löschen (um den Namen nicht zu nennen). Ist eigentlich nicht groß misszuverstehen.
Den Nachsatz hast Du auch gelesen, ja?
Es wurde NICHT gefordert, die User für Dumm zu verkaufen, indem man einfach streicht UND NICHTS DAZU SAGT.
Nur mal so, um es nochmal deutlich zu machen. :whistling:
Es wurde einfch nur gefordert bzw. bemängelt, dass der Name des Verstoßenden explizit genannt wurde.

Heißt also summasummarum und im Klartext:
einige hätten sich gewünscht, wenn gesagt worden wäre, dass es einen Verstoß gab und dass sich daraus Änderungen ergeben und man den entsprechenden User von der Liste entfert hätte.
Fertig.
Ich darf das!


by Pit.69

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nuschelbert« (21. Dezember 2016, 20:02)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ultraviolet, kleine Baerin, Myxin

Beiträge: 1 620

Level: 46

Danksagungen: 3829

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:01

Ok... ich darf den Namen nicht nennen, soll ihn aber streichen und sagen dass er gestrichen worden ist? Ähm... ja. wird schwierig...


Designed by Doc :thumbsup:

Nuschelbert

durch Mod-Altlasten kontaminierte Handpuppe

Beiträge: 3 609

Wohnort: Sesamstrasse 123

Beruf: Handpuppe

Level: 51

Danksagungen: 3915

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:02

War es, wie gesagt, in der Vergangenheit überhaupt nicht
Ich darf das!


by Pit.69

ultraviolet

Kreative Spam Queen

  • »ultraviolet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Level: 34

Danksagungen: 6339

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:02

vielen dank, ich wurde bedient.
und nun gute nacht.

courtesy of dr. kloebner aka chrom vanadium

Alter Nea

Anfänger

Beiträge: 15

Level: 22

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:04

die löschung des namens aus der nominiertenliste und die mitteilung, dass dies und das passiert ist hätte vollkommen gereicht. ich bewerte die bekanntgabe des namens als eklatanten verstoss gegen die persönlichsrechte des einzelnen.
Nuschel putz mal deine Brille 8o
Nachtrag, Es hat damals Unruhe im Forum gegeben die erst leiser wurde als sich der betreffende User der Com stellte und zugab das er versucht hatte zu beschei...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alter Nea« (21. Dezember 2016, 20:46)


Nuschelbert

durch Mod-Altlasten kontaminierte Handpuppe

Beiträge: 3 609

Wohnort: Sesamstrasse 123

Beruf: Handpuppe

Level: 51

Danksagungen: 3915

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:06

die löschung des namens aus der nominiertenliste und die mitteilung, dass dies und das passiert ist hätte vollkommen gereicht. ich bewerte die bekanntgabe des namens als eklatanten verstoss gegen die persönlichsrechte des einzelnen.
Nuschel putz mal deine Brille 8o

Wozu? Dort ist genau das gefordert, was ich geschrieben habe.
Und das, was sie sagt (und auch ich sage) hat nichts damit zu tun, dass irgendwer für dumm verkauft werden würde.
Für dumm verkauft wäre gewesen, wenn man gestrichen hätte OHNE etwas dazu zu sagen.

Und der Kern der Sache (um den es zumindest mir geht) ist schlicht und ergreifend folgender:
auch wenn ich es zum k****** finde, dass jemand aus der Vergangeheit nicht lernt und erneut einen Verstoß begeht.
Wird es demjenigen wohl peinlich genug sein, auch wenn er nicht namentlich genannt wird.
Wie wird es für denjenigen wohl erst sein, wenn der Name genannt wird?
Zudem erinnere ich mich an Fälle in der vergangenheit, bei denen der Name desjenigen auch nicht durch das Forum gezerrt wurde.
Ich darf das!


by Pit.69

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nuschelbert« (21. Dezember 2016, 20:11)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ultraviolet

ultraviolet

Kreative Spam Queen

  • »ultraviolet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Level: 34

Danksagungen: 6339

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:09

wir schwaben sehen das eben ziemlich pragmatisch, aber dafür sind wir ja bekannt.

courtesy of dr. kloebner aka chrom vanadium

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuschelbert

Beiträge: 292

Level: 36

Danksagungen: 869

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 22:10

Hallo zusammen,

wir haben uns mittlerweile nun im ganzen Team zusammengefunden und natürlich auch über die heutigen Ereignisse beraten.

Wir sind dabei zu dem Ergebnis gekommen dass das Mod-Team keine Wahl zum Forenuser des Jahres mehr ausrichten wird.

Warum?

1. Schon seit längerer Zeit stand sie auf der Kippe was die Beteiligung betrifft. Wie schon gefragt worden ist, warum werden hier User nominiert die eigentlich kaum Beiträge geleistet haben? Das allein zeigt schon wie wenig Kandidaten es eigentlich gibt wenn man mit ein paar wenigen Posts problemlos in die Kandidatenliste rutscht.

2. Wir haben unser Möglichstes versucht die Wahl so fair wie möglich ablaufen zu lassen, wohlwissend dass es für uns so gut wie unmöglich ist gewisse Manipulationen aufzudecken wenn sie einigermaßen geschickt durchgeführt werden. Dennoch waren wir so wachsam wie möglich, auch in der Hoffnung dass es positiv aufgenommen wird. Wie wir heute feststellen mussten, wird dieses Engagement aber negativ bewertet und im Gegenteil, werden wir für die Ahndung eines Regelverstoßes kritisiert. Das eigentliche Fehlverhalten rückt etwas in den Hintergrund, wogegen darüber diskutiert wird ob man den Übeltäter nun namentlich nennen darf oder nicht; wobei eine stillschweigende Streichung aus der Liste im Endeffekt mutmaßlich den selben Effekt hätte haben können.

Dies sind die beiden Hauptgründe die uns dazu bewogen haben die Wahl nicht mehr fortzuführen. Die aktuelle Wahl läuft weiter, es war so angekündigt, und dazu stehen wir dann eben auch. Wir werden allerdings sicher nicht mehr die Energie reinstecken wie bisher, wir lassen sie einfach laufen, und wie sie läuft so läuft sie halt.


Wir wünschen allen Usern trotz der unschönen Vorkommnisse eine frohe Weihnachtszeit.

Euer Mod-Team

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alter Nea, BabytigerMax

33

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 22:49

Ich persönlich möchte mich auch kurz zum Thema Userwahl äussern.
Nachdem ich im vorigen Jahr die Verlängerung der Wahl schon nicht gut fand,
kommt dieses Jahr sogar Wahlbetrug zum Tragen.
Dazu fehlen mir schlichtweg die Worte.
Wir alle befinden uns in einem Spiel.
Das da einige Zwerge über Multiacc`s versuchen die Wahl zu Manipulieren
ist nur noch ein Brechmittel für mich.
Wer hier in einem Spiel betrügt,wirft für mich die Frage auf inwieweit ich so jemandem im RL
trauen kann.Kann das sein das die/derjenige vom Erfolgsergebnis zerfressen ist/wird.
Ich finde es persönlich sehr traurig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Myxin

34

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 07:32



2. Wir haben unser Möglichstes versucht die Wahl so fair wie möglich ablaufen zu lassen, wohlwissend dass es für uns so gut wie unmöglich ist gewisse Manipulationen aufzudecken wenn sie einigermaßen geschickt durchgeführt werden. Dennoch waren wir so wachsam wie möglich, auch in der Hoffnung dass es positiv aufgenommen wird. Wie wir heute feststellen mussten, wird dieses Engagement aber negativ bewertet und im Gegenteil, werden wir für die Ahndung eines Regelverstoßes kritisiert. Das eigentliche Fehlverhalten rückt etwas in den Hintergrund, wogegen darüber diskutiert wird ob man den Übeltäter nun namentlich nennen darf oder nicht; wobei eine stillschweigende Streichung aus der Liste im Endeffekt mutmaßlich den selben Effekt hätte haben können.



Liebes Mod-Team,

ich finde es einfach nur "traurig", dass ich mich zu einem Schlag unter die Gürtellinie genötigt fühle, um meinen Standpunkt klar zu machen, weil mir als User, der Kritik geübt hat, immer wieder "Der Schwarze Peter" zugeschoben wird.

KEIN User ist im letzten Jahr hingegangen und hat gesagt: wir verlangen jetzt neue Wahlen oder werden Euch, den Mods nie wieder vertrauen, weil der Mod XXX die Wahlen manipuliert hat, sondern haben uns fair und still verhalten.

Es gibt NICHTS daran zu rütteln, wie mies es ist, dass jemand manipuliert hat. Es gibt auch NICHTS daran zu rütteln, wer hier die eigentliche Verantwortung trägt, nämlich die Person, die betrogen hat!
Es gibt auch NICHTS daran zu rütteln, dass es toll ist - und ja, vermutlich viel zu wenig gelobt wird - dass Ihr die ganze Wahl überhaupt macht.

Es gibt - für MICH - etwas daran zu rütteln, dass mit zweierlei Maß gemessen wird und sachliche Kritik dazu führt, dass man den Miesepeter aufgedrückt bekommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DNA« (22. Dezember 2016, 07:34)


NixGibts

Schüler

Beiträge: 87

Level: 25

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 08:27

1. Schon seit längerer Zeit stand sie auf der Kippe was die Beteiligung betrifft. Wie schon gefragt worden ist, warum werden hier User nominiert die eigentlich kaum Beiträge geleistet haben? Das allein zeigt schon wie wenig Kandidaten es eigentlich gibt wenn man mit ein paar wenigen Posts problemlos in die Kandidatenliste rutscht.
Also mal ehrlich, ich respektiere jeden hier im Forum und besonders die Mods und Admins für ihre Leistungsbereitschaft.
Aber: Denkt ihr wirklich das ist der richtige Weg Leute hier im Forum zu motivieren aktiver zu werden?
Klar die Aktivität sinkt - besonders seit Canis weg ist ist hier mehr oder weniger von offizieller Seite wenig geboten.
Bitte nicht falsch verstehen, natürlich seid ihr keineswegs in der Pflicht so das Forum zu beleben bzw. hier immer uns zu animieren, das was einfach Canis Art und ich fordere das von keinem.
Jedoch finde ich das Argument, hier ist wenig Aktivität etc. als falsch gewählt, je mehr hier wegen zu wenig Aktivität zurück geschraubt wird, desto weniger aktiv wirds hier auch werden - ein Teufelskreis, an dem ich euch wie erwähnt nicht die Schuld gebe, aber so darauf zu reagieren ist - so denk ich - nicht förderlich.

ich finde es einfach nur "traurig", dass ich mich zu einem Schlag unter die Gürtellinie genötigt fühle, um meinen Standpunkt klar zu machen, weil mir als User, der Kritik geübt hat, immer wieder "Der Schwarze Peter" zugeschoben wird.
...

Es gibt - für MICH - etwas daran zu rütteln, dass mit zweierlei Maß gemessen wird und sachliche Kritik dazu führt, dass man den Miesepeter aufgedrückt bekommt.
Bei allem Respekt DNA, aber das ist einfach unfair gegenüber den Mods.
Man muss nie, in keiner Lebenslage und unter keinen Umständen - jemals - unter die Gürtellinie schlagen, wie du es so schön formuliert hast.
Die Mods die sich hier missverstanden fühlen müssen Entscheidung treffen, tragen und verteidigen und das gegen eine nicht grad kleine Menge an Kritikern. Wenn sich dann jeder so missverstanden fühlt wie du es hier tust, endet das hier im absoluten Chaos. Die Entscheidung wurde so getroffen ob sie glücklich ist oder unglücklich sei mal dahingestellt, allerdings ist sie - nicht so wie das Fehlverhalten eines Users bei der Wahl - im Rahmen des Möglichen und Vertretbaren.
Boandl hat sachlich, klar und nachvollziehbar argumentiert warum es so entschieden wurde. Andere entscheiden gegebenenfalls anders, aber es gibt nicht nur einen Weg der richtig ist.
Meiner Meinung nach wurde hier - wenns auch persönlich vielleicht unangenehm ist - korrekt gehandelt und dafür hat sich boandl und kein Mod zu rechtfertigen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Myxin

36

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 08:35

Siehst Du, deswegen habe ich für MICH gesprochen. ;) Und mir aufgrund der SUMME der Ereignisse in diesem und auch letzten Jahr, MEINE Meinung gebildet.

ultraviolet

Kreative Spam Queen

  • »ultraviolet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

Level: 34

Danksagungen: 6339

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 08:41

abschliessend möchte ich bemerken, dass mein einziger kritikpunkt die nennung des usernamens im forum war. das eigentliche fehlverhalten des users habe ich nicht versucht zu vertuschen oder schön zu reden. in diesem zusammenhang habe ich auch auf andere, mir unplausibel erscheinende nominierungen hingewiesen.
ich habe in keinster weise jemanden persönlich angegriffen oder verunglimpft.
deshalb verwahre ich mich auch strengstens gegen irgendwelche unterstellungen a la ich wolle hier einen manipulateur unterstützen oder sonstiges. dieser unterton schwingt ja in euren reaktionen irgendwie mit.
diese wahl war vielleicht anfangs ganz lieb angedacht, so als kleines schmankerl obendrauf, und manch einer hat sich auch gefreut wie ein schneekönig. aber spätestens seit 2013 dürfte die euphorie doch merklich geschwunden sein.
es war ein gut gemeintes experiment, aber wahlen funktionieren nun mal nicht so. ich bin froh, dass dieses experiment jetzt abgebrochen wird.
sorry dass ich meinen finger auf diese wunde gelegt habe. aber wat mutt datt mutt auch wenn es manchmal weh tut.

courtesy of dr. kloebner aka chrom vanadium

Beiträge: 1 676

Level: 42

Danksagungen: 1777

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 08:54

Also ganz ehrlich, der User hat beschissen und wurde erwischt. Dass Forums und Ingame-name der Gleiche ist, ist Schicksal. Warum das Kind nicht beim Namen nennen? Hätte man den Namen aus der Liste gelöscht und geschrieben, EINER/EINE wurde ausgeschlossen, weil betrogen wurde, hätte JEDER, der sich die Liste vorher angeschaut hat, gewusst, wer es ist. Ich verstehe da diese Empörung nicht ansatzweise.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »whistle-blowed« (22. Dezember 2016, 08:55)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acu1, Alter Nea

acu1

Rennschnecke des Spielerrates in geheimer Mission

Beiträge: 3 885

Wohnort: im Schneckenhaus

Beruf: Unschuldsengel der manchmal auf Krawall gebürstet ist

Level: 51

Danksagungen: 13534

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 09:13

Ich möchte mich auf jedenfall mal bei der Person "Bedanken" die dafür gesorgt hat das die Wahl jetzt den Bach runter geht und vielleicht gestrichen wird. "Danke" für die Gruppenhaft die du uns Verordnet hast. Wir Baden "gern" den Scheixx für dich mit aus. ;(


Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal :pinch:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alter Nea, Myxin, Nuschelbert, kleine Baerin

Beiträge: 1 676

Level: 42

Danksagungen: 1777

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 09:19

Ist denn wirklich jemand da, der der Wahl nachtrauern würde? Guck dir mal an, wer wo nominiert ist, da kann ja gesehen werden, dass es definitiv an Alternativen mangelt. Außerdem wurde und wird die Wahl durch Sympathien gewonnen und nicht dadurch, ob jemand den Ansprüchen für einen Sieg gerecht wird. Viel schlimmer empfinde ich, dass sich hier an die Gurgel gegangen wird, weil jemand beschissen hat. Diejenige hüllt sich aber selbst in Schweigen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alter Nea