Sie sind nicht angemeldet.

Mandira

Profi

  • »Mandira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Wohnort: Berlin

Beruf: Bouletten-Versteherin

Level: 43

Danksagungen: 1063

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. März 2023, 20:49

Fragen zur neuen Regelung der Ministerwahlen

Hier ein Feedback und viele Fragen zur Neuregelung der Ministerwahlen 8)
Angekündigt wurde:


"...zum achtjaehrigen Bestehen erfährt die Wahl zum Bundeskampfminister eine Aufwertung.

Die Ministerwahl 2.0 soll die Wahlen fairer und ausgeglichener gestalten..."
Nun ist der erste Urnengang nach Neueinspielung der aktuellen Regeln geschehen und es macht sich bei uns im Verein sehr viel Frust und Unmut breit! Ein Spieler hat dies sogar als Anlass gesehen, BK nun endgültig den Rücken zu kehren ?( :thumbdown:
Dies betrifft vor allem die Festlegung:
150 Kämpfe als Vorraussetzung, an der Wahl teilzunehmen :cursing:

Wo bleibt die Fairness, wenn nun 50% - 70% aller Spieler nicht mehr an der Wahl teilnehmen können ?(
Es gab auch vorab keine Anzeige, wie viele Kämpfe man im Vormonat schon geleistet hatte...
Vielleicht waren es 149 - den einen hätte man dann wohl gern noch getan :!:
So hat es die meisten eiskalt und abrupt getroffen...
Aus unserer Sicht gilt es unbedingt nachzusteuern, denn nach der momentanen Einspielung hat sich das Thema Wahl für die meisten erledigt , da es zutiefst UNDEMOKRATISCH ist :S

Vorschläge:
Am Stimmenfang können weiterhin ALLE teilnehmen!!!
Nur wer das Amt Minister/in bekleiden möchte, muss aktiver sein und 150 Kämpfe aufweisen können!
Die Auswahl der Boni sollte rundum vielfältiger sein - Momentan wählen ALLE Minister die gleichen Boni - sinnlos ;(

Einspielung einer Anzeige fortlaufend während des gesamten Monats, wie viele Kämpfe schon abgeleistet wurden!
Soweit die erste Sicht auf die Wahlen!
Bin gespannt auf eure Meinungen!!! ;)

acu1

Rennschnecke des Spielerrates in geheimer Mission

Beiträge: 4 934

Wohnort: im Schneckenhaus

Beruf: Unschuldsengel der manchmal auf Krawall gebürstet ist

Level: 55

Danksagungen: 15949

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. März 2023, 23:42

Vorschläge:
Am Stimmenfang können weiterhin ALLE teilnehmen!!!
Nur wer das Amt Minister/in bekleiden möchte, muss aktiver sein und 150 Kämpfe aufweisen können!


wenn man das macht kann man das ganze auch in die Tonne drücken.
Es geht ja um die sogenannten Wahlhelfer. Die die Dutzende Accs hier im Spiel haben und einfach jeden abhoppen um Stimmen zu sammeln für seinen Kandidaten. (egal ob Lebende oder Tote). Das dabei noch Geld fließt für Vereine oder zum Abfarmen ist ne andere Seite.


was die Anzeige betrifft wie viele Kämpfe man im Laufenden Monat schon gemacht hat sehe ich auch eine andere Anzeige für mich.


Das so "viele" nicht an der Wahl teilnehmen können kann verschiedene Gründe haben. Einmal das der Februar zu wenige Tage hatte, zum anderen das die Ankündigung nicht gelesen wurde und zum 3. das man nicht gewillt ist die 5 Kämpfe am Tag zu machen. (spätestens im April können wieder alle teilnehmen wenn sie was tun)
Letzteres braucht man sich aber auch nicht wundern warum man bei der Wahl ausgeschlossen wird. Es geht ums Kloppen und nicht nur ums Geld verdienen.
Ich sehe jetzt keinen Nachteil für so genannte Levelsitter. Man kann jeder Tag wenn man möchte 10 Fortschrittsfreie Kämpfe machen. Selbst wenn man die für Turnierkämpfe nimmt reicht es noch für die 150 Kämpfe im Monat.


Was die Einstellungen betrifft ist es jedem Verein selbst überlassen was er wählt. Man muss halt nur jetzt sehen das nicht alle Einstellungen mehr so leicht erreicht werden können.

Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal :pinch: https://www.youtube.com/watch?v=17y1bRLVux4

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CHROM VANADIUM, Calimero, Mandira, Gold Hamster, shron, leitschel, Spherical, Azwerg

Mandira

Profi

  • »Mandira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Wohnort: Berlin

Beruf: Bouletten-Versteherin

Level: 43

Danksagungen: 1063

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. März 2023, 10:08

das man nicht gewillt ist die 5 Kämpfe am Tag zu machen. (spätestens im April können wieder alle teilnehmen wenn sie was tun)

Am Wille allein liegt es ganz sicher nicht:
Die Kampfwartezeit von ca. 6 min wird schlichtweg überhaupt nicht berücksichtigt!
150 Kämpfe = 15 Stunden reine Kloppzeit im Monat, die nun jedem aufdiktiert wird! Das ist völlig unverhältnismäßig :love:
Es gibt auch noch ein Leben außerhalb von BK mit: Vollzeitbeschäftigung, Urlaub, gesellschaftlichem Leben, Krankheit oder auch mal keine Lust auf Zocken!!!

Eine Hürde von 50 Kämpfen im Monat würde ganz sicher genügen, um sonst inaktive Wahlfarmer von ihrem Tun abzuhalten :thumbup:

Mandira

Profi

  • »Mandira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Wohnort: Berlin

Beruf: Bouletten-Versteherin

Level: 43

Danksagungen: 1063

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. März 2023, 10:11

was die Anzeige betrifft wie viele Kämpfe man im Laufenden Monat schon gemacht hat sehe ich auch eine andere Anzeige für mich.

Was meinst du damit? ?(
Der halbe März ist bereits herum und niemand weiß genau, wie viele Kämpfe schon getätigt wurden :?:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

leitschel

CHROM VANADIUM

freigeistiger Signaturenkünstler

Beiträge: 4 448

Wohnort: Waldhessen

Level: 53

Danksagungen: 13033

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. März 2023, 14:32

Die Kampfwartezeit von ca. 6 min wird schlichtweg überhaupt nicht berücksichtigt!
150 Kämpfe = 15 Stunden reine Kloppzeit im Monat, die nun jedem aufdiktiert wird! Das ist völlig unverhältnismäßig

150 Kämpfe in 30/31 Tagen bedeuten 5 Kämpfe am Tag.
Selbst bei Wartezeiten von 10 Minuten, die ich als Wert am oberen Ende betrachte, benötigt ein Spieler unter einer Stunde Aufwand am Tag, um das geforderte Pensum ableisten zu können.
Da auch NPC-Kämpfe Berücksichtigung finden, und eine Dichte an Specials gegeben ist, sollte man die 5 Kämpfe am Tag über den Monat hinweg erwarten können.

Mir stellt sich hier die Frage, warum eine Stunde Spielzeit als unzumutbar empfunden wird, während für das Wählen selbst genauso viele oder sogar mehr Minuten und Stunden gerne in Kauf genommen werden.

Auf der anderen Seite muss man nur mal einen Blick auf die Kampftitel werfen, um festzustellen, dass es hier bei Bundeskampf keinen seriösen, Wahl-interessierten Account gibt, der auf fünf oder weniger Kämpfe am Tag kommt, wenn man die Anzahl abgeleisteter Kämpfe durch die Anzahl Tage im Spiel teilt. Der Mindestwert aller Accounts am unteren Ende bzgl. Aktivität liegt da bereits bei 40 (Mottowürfe und Vitrinengewinne nicht ausgeklammert).

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gold Hamster, acu1, shron, leitschel, Spherical, Azwerg

acu1

Rennschnecke des Spielerrates in geheimer Mission

Beiträge: 4 934

Wohnort: im Schneckenhaus

Beruf: Unschuldsengel der manchmal auf Krawall gebürstet ist

Level: 55

Danksagungen: 15949

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. März 2023, 18:52

@Mandira: ich meinte damit das ich auch gern eine andere Anzeige hätte. Eine für den laufenden Monat, nicht den vergangenen ;-)

Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal :pinch: https://www.youtube.com/watch?v=17y1bRLVux4

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mandira, leitschel, Gold Hamster

Beiträge: 31

Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen

Beruf: Nachteule

Level: 26

Danksagungen: 394

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. März 2023, 20:25

Die Kampfwartezeit von ca. 6 min wird schlichtweg überhaupt nicht berücksichtigt!
150 Kämpfe = 15 Stunden reine Kloppzeit im Monat, die nun jedem aufdiktiert wird! Das ist völlig unverhältnismäßig

150 Kämpfe in 30/31 Tagen bedeuten 5 Kämpfe am Tag.
Selbst bei Wartezeiten von 10 Minuten, die ich als Wert am oberen Ende betrachte, benötigt ein Spieler unter einer Stunde Aufwand am Tag, um das geforderte Pensum ableisten zu können.
Da auch NPC-Kämpfe Berücksichtigung finden, und eine Dichte an Specials gegeben ist, sollte man die 5 Kämpfe am Tag über den Monat hinweg erwarten können.

Mir stellt sich hier die Frage, warum eine Stunde Spielzeit als unzumutbar empfunden wird, während für das Wählen selbst genauso viele oder sogar mehr Minuten und Stunden gerne in Kauf genommen werden.

Auf der anderen Seite muss man nur mal einen Blick auf die Kampftitel werfen, um festzustellen, dass es hier bei Bundeskampf keinen seriösen, Wahl-interessierten Account gibt, der auf fünf oder weniger Kämpfe am Tag kommt, wenn man die Anzahl abgeleisteter Kämpfe durch die Anzahl Tage im Spiel teilt. Der Mindestwert aller Accounts am unteren Ende bzgl. Aktivität liegt da bereits bei 40 (Mottowürfe und Vitrinengewinne nicht ausgeklammert).


und selbst das stimmt so nicht ganz da es nur eine wartezeit beim kampf 2 bis 4 gibt und das sollte eigentlich möglich sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schwabenmichel0815« (15. März 2023, 20:25)


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mandira, acu1, shron, Spherical, Azwerg

Mandira

Profi

  • »Mandira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Wohnort: Berlin

Beruf: Bouletten-Versteherin

Level: 43

Danksagungen: 1063

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. März 2023, 20:36

und selbst das stimmt so nicht ganz da es nur eine wartezeit beim kampf 2 bis 4 gibt und das sollte eigentlich möglich sein.

Das wäre ja super :thumbsup:
Aber neee, bei jedem Kampf gibts aufs Neue mind. 6 min Kampfwartezeit je nach Vereinsinvestitionen!

Mandira

Profi

  • »Mandira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Wohnort: Berlin

Beruf: Bouletten-Versteherin

Level: 43

Danksagungen: 1063

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. März 2023, 20:46

150 Kämpfe in 30/31 Tagen bedeuten 5 Kämpfe am Tag.
Selbst bei Wartezeiten von 10 Minuten, die ich als Wert am oberen Ende betrachte, benötigt ein Spieler unter einer Stunde Aufwand am Tag, um das geforderte Pensum ableisten zu können.

Diese Rechnung funktioniert so nur in der Theorie...
Was, wenn ich in der Woche arbeitsmäßig so eingespannt bin, dass ich abends keine Stunde Zeit mehr für Kämpfe finde oder eben einfach platt bin???? 8|
MUSS ich dann am WE 5 Stunden Zeit investieren, um das wieder aufzuholen? 8|
Das ist einfach nur realitätsfern :thumbdown:

Ich kann auch den verordneten Druck und Zwang nicht verstehen ;( Der Spielspaß wird hier völlig vernachlässigt!

Wozu? Alle, egal aus welchem Bundesland bekommen doch eh die gleichen Boni...

Lyo

Schüler

Beiträge: 170

Level: 34

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. März 2023, 07:32

Auf die Gefahr hin, dass jetzt einige mit Schuhe und Strümpfe über mich herfallen, finde ich die 150 Angriffe noch viel zu wenig.
Ich weiß echt nicht wo das Problem ist in 30/31 Tagen diese Angriffe zusammen zu bekommen auch wenn man arbeitet und Familie hat.
Wer es durchschnittlich zeitlich nicht schafft pro Tag 5 Angriffe zu machen, der hat ja dann auch keine Zeit täglich 20 Reden zu starten. Ist im Grunde der gleiche Zeitaufwand...nämlich ein Klick.....
20 Reden starten dauert länger als 5 Angriffe machen, könnte man auch prima kombinieren....Rede starten, Angriff machen......

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

shron, acu1, leitschel, BabytigerMax, Spherical, effe, CHROM VANADIUM, Azwerg

leitschel

Der Herr des Schaufelrades

Beiträge: 980

Wohnort: Lutherstadt Eisleben

Beruf: Dipl. Bundeskämpfer

Level: 45

Danksagungen: 1382

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. März 2023, 15:22

Hätte eigentlich auch min. 10 Kämpfe am Tag angesetzt als Mindestmaß....aber es wurde wohlwollend reguliert.

Denke auch 5 am Tag machbar sind für jeden der das Game gern spielt (ernst nimmt) wie auch immer.

:whistling:

made by Doc
Verein: German Fightclub

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acu1, Lyo, shron, BabytigerMax, Spherical, effe, CHROM VANADIUM, Azwerg

Eshima

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. März 2023, 13:40

Zähler

Mit 5 Kämpfen am Tag habe ich ebenfalls keine Probleme aber was soll der Zähler im Wecker, wenn man nicht nach jedem Kampf sehen kann, wie der neue Stand ist?
Bei mir steht immer noch das Endergebnis von der letzten Wahl dort.
Es würde auch reichen wenn in der Wahlmaske steht: Du hast leider nicht die erforderliche Anzahl an Kämpfen erreicht.
Dafür braucht man den Wecker nicht.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acu1, Lyo, shron, Mandira

acu1

Rennschnecke des Spielerrates in geheimer Mission

Beiträge: 4 934

Wohnort: im Schneckenhaus

Beruf: Unschuldsengel der manchmal auf Krawall gebürstet ist

Level: 55

Danksagungen: 15949

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. März 2023, 15:10

UPDATE !!!!

es befindet sich im Wecker ein zusätzlicher Zähler für die aktuelle Monatsleistung :thumbsup:

Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal :pinch: https://www.youtube.com/watch?v=17y1bRLVux4

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oedebar, Lyo, shron, Mandira, leitschel, effe, Eshima, kleine Baerin

eyecaramba

Schüler

Beiträge: 141

Level: 35

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. März 2023, 20:27

kandidatenauswahl:
ist es möglich einzubauen, dass bei nichterfolg der letzten wahl, derselbe kandidat erneut automatisch als kandidat gewählt wird? (wie bei dem alten wahlsystem auch)
natürlich unter prämisse, dass die kämpfe im vormonat erfüllt sind ...

gruß
eyecaramba


9 von 10 Stimmen sagen ich wäre verrückt, die 10. Stimme summt die Melodie von Tetris

Mandira

Profi

  • »Mandira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Wohnort: Berlin

Beruf: Bouletten-Versteherin

Level: 43

Danksagungen: 1063

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. März 2023, 21:01

UPDATE !!!!

es befindet sich im Wecker ein zusätzlicher Zähler für die aktuelle Monatsleistung

Der aktuelle Zähler ist seit heute morgen leider wieder verschwunden!
Gibt es dazu eine Info?

kleine Baerin

Plüschige Gräfin Rose von Wort und Zahl

Beiträge: 852

Level: 44

Danksagungen: 9968

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. März 2023, 22:00

Also bei mir im Wecker ist der Zähler da. Nur weiß ich jetzt nicht ab wie vielen Kämpfen der Zähler zählt.

Genug weiß niemand, zuviel so mancher. Marie von Ebner- Eschenbach

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mandira

Mandira

Profi

  • »Mandira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Wohnort: Berlin

Beruf: Bouletten-Versteherin

Level: 43

Danksagungen: 1063

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. März 2023, 22:04

Der Zähler zeigt die Kämpfe vom Februar an!
Der aktuelle Stand März ist nicht mehr vorhanden...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kleine Baerin, acu1

CHROM VANADIUM

freigeistiger Signaturenkünstler

Beiträge: 4 448

Wohnort: Waldhessen

Level: 53

Danksagungen: 13033

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. März 2023, 22:16

Problem des fehlenden Eintrags (Pensum für Wahl im Folgemonat) wurde weitergegeben.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mandira, kleine Baerin, acu1, Gold Hamster

acu1

Rennschnecke des Spielerrates in geheimer Mission

Beiträge: 4 934

Wohnort: im Schneckenhaus

Beruf: Unschuldsengel der manchmal auf Krawall gebürstet ist

Level: 55

Danksagungen: 15949

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 21. März 2023, 17:35

und behoben ;)

Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal :pinch: https://www.youtube.com/watch?v=17y1bRLVux4

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mandira

Ähnliche Themen